The home of Eurovision lyrics

esc1977_lead

Switzerland
<< 1978 1976 >>
Song Information
Music: Peter Reber
Lyrics: Peter Reber
Conductor: Peter Jacques
Eurovision Song Contest 1977
Position: 6th
Points: 71pts
Other versions
German English

German
Sie war ziemlich schlank, sie war gertenschlank
Und manchmal nahm er sie aus seinem Schrank
Da machte er Musik und legte zärtlich die Hand um sie

Er spielte Rock ‘n’ Roll, er spielte Dixieland
Und war bekannt als die One-Man-Mountain-Band
Er sagte «durch sie allein ist die Welt voll Musik
Sie gibt mir alles und vergisst mich nie»

Sie ist meine Swiss Lady
Und ich – ein Mann aus den Bergen
Und wer sie einmal gehört hat
Der kann mich sicher versteh’n

Ja, sie ist meine Swiss Lady
Und ich – ein Mann aus den Bergen
Und wer sie einmal gehört hat
Weiß, so ein Alphorn klingt so schön

Ja-u-u-uh… ja-u-u-uh…
A-uh… Swiss Lady, a-uh… Swiss Lady
A-uh…

Wenn er nach Hause kam, nahm er sie in den Arm
Wo er sie liebevoll auseinander nahm
Doch vorher spielte er noch mal im Dixie-Stil

Und sind in tiefer Nacht die Leute aufgewacht
Und haben sich beschwert, dann hat er nur gelacht
Er sagte «ich lad’ euch ein und wir feiern ein Fest
Weil meine Lady noch nicht schlafen will»

Sie ist meine Swiss Lady
Und ich – ein Mann aus den Bergen
Und wer sie einmal gehört hat
Der kann mich sicher versteh’n

Ja, sie ist meine Swiss Lady
Und ich – ein Mann aus den Bergen
Und wer sie einmal gehört hat
Weiß, so ein Alphorn klingt so schön

Ja-u-u-uh… ja-u-u-uh…
A-uh… Swiss Lady, a-uh… Swiss Lady
A-uh…

Sie ist meine Swiss Lady
Und ich – ein Mann aus den Bergen
Und wer sie einmal gehört hat
Der kann mich sicher versteh’n

Ja, sie ist meine Swiss Lady
Und ich – ein Mann aus den Bergen
Und wer sie einmal gehört hat
Weiß, so ein Alphorn klingt so schön

Translation
She was rather slim, she was slim like a twig
And sometimes he took her out of his closet
There he played music and put his hand tenderly around her

He played rock ‘n’ roll, he played Dixieland
And was known as the One-Man-Mountain-Band
He said: “only thanks to her is the world full of music”
“She gives me everything and doesn’t forget me”

She’s my Swiss lady
And I – a man from the mountains
And who has ever heard her
Will understand me for sure

Yes, she’s my Swiss lady
And I – a man from the mountains
And who has ever heard her
Knows such an alp-horn sounds so beautiful

Ja-u-u-uh… ja-u-u-uh…
A-uh… Swiss Lady, a-uh… Swiss Lady
A-uh…

When he came home, he took her by the arm
Where he lovingly put her to pieces
But before that, he played one time in Dixie style again

And in the deep of the night, when the people have woken up
And complained, then he just laughed
He said: “I’m inviting you and let’s celebrate”
“Because my lady doesn’t want to sleep yet”

She’s my Swiss lady
And I – a man from the mountains
And who has ever heard her
Will understand me for sure

Yes, she’s my Swiss lady
And I – a man from the mountains
And who has ever heard her
Knows such an alp-horn sounds so beautiful

Ja-u-u-uh… ja-u-u-uh…
A-uh… Swiss Lady, a-uh… Swiss Lady
A-uh…

She’s my Swiss lady
And I – a man from the mountains
And who has ever heard her
Will understand me for sure

Yes, she’s my Swiss lady
And I – a man from the mountains
And who has ever heard her
Knows such an alp-horn sounds so beautiful

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Visitors from around the world

free counters