The home of Eurovision lyrics

germany_lead

Song Information
Music: Hendrik Borsitz, Uwe Hiob
Lyrics: Hendrik Borsitz, Uwe Hiob

Hab’s schon tausendmal versucht
Und noch immer nicht geschafft
Dir zu sagen, was ich wirklich für dich fühle

Es gibt hunderttausend Worte
Welche geben einen Sinn
Sagen dir am besten, was du für mich bist

Deine kleinen, weichen Hände
Können mich elektrisier’n
Und ich tanke immer wieder auf bei dir

Wenn im Dschungel der Gefühle
Ich die Übersicht verlier’
Stell ich mir dein Gesicht vor
Und dann find ich heim zu dir

Ich will deine Nähe spür’n
Will dich noch im Traum berühr’n
Du bist mein Licht am Horizont

Du kannst meine Wunden heil’n
Und du kannst mir auch verzeih’n
Du bist mein Licht am Horizont

Du gehörst zu meinem Leben
Wie die Luft zum Atmen hier
Wenn du gehst, dann werd’ ich atemlos erfrier’n

Wenn ich auf dem Drahtseil tanze
Spannst du unsichtbar ein Netz
In das ich mich auch notfalls
Mal fallen lassen kann

Hab mich schon so oft gefragt:
Womit hab’ ich dich verdient?
War es Zufall oder Schicksal, du und ich?

Fühle mich bei dir geborgen
Meine Seele wird so weit
Will den Augenblick genießen
Wir sind ein Teil der Ewigkeit

Ich will deine Nähe spür’n
Will dich noch im Traum berühr’n
Du bist mein Licht am Horizont

Du kannst meine Wunden heil’n
Und du kannst mir auch verzeih’n
Du bist mein Licht am Horizont

Ich will deine Nähe spür’n
Will dich noch im Traum berühr’n
Du bist mein Licht am Horizont

(Horizont)
Du kannst meine Wunden heil’n
Und du kannst mir auch verzeih’n
Du bist mein Licht am Horizont
(Du bist mein Licht am Horizont)

(Horizont)

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Visitors from around the world

free counters