The home of Eurovision lyrics

Song Information
Music: Nico Sukup, Philip Schmid,
Simon Schmid, Fabian Keitel, Dieter Falk
Lyrics: Nico Sukup, Philip Schmid,
Simon Schmid, Fabian Keitel, Dieter Falk

Meine Traurigkeit durchzieht ein schwarzer Faden
Seit du weg bist ist alles um mich leer
Keine Antwort auf meine off’nen Fragen
Wie im Stummfilm hör’ ich dich nicht mehr

Du hast fliegen gelernt
Und den Mond berührt
Barfuß durch den Sternenstaub
Hat dich der Weg geführt

Hörst du meine Lieder? Kommen sie bei dir an?
Es fährt mir durch die Glieder, weil ich nie mehr fragen kann
Hörst du meine Lieder? Ich schreib sie für dich
Und schick’ sie zum Himmel, ich hoff’ du hörst mich

Ich wollte dir doch noch so vieles sagen
Und mit dir teilen, was nicht zu teilen war
Ich schreibe dich dafür in meine Lieder
Ich laß dich los und bin dir doch so nah

Du hast fliegen gelernt
Und den Mond berührt
Barfuß durch den Sternenstaub
Hat dich der Weg geführt

Hörst du meine Lieder? Kommen sie bei dir an?
Es fährt mir durch die Glieder, weil ich nie mehr fragen könnt’
Hörst du meine Lieder? Ich schreib sie für dich
Und schick’ sie zum Himmel, ich hoff’ du hörst mich

Hörst du meine Lieder? (Hörst du meine Lieder?) Kommen sie bei dir an?
Es fährt mir durch die Glieder, weil ich nie mehr fragen kann. (Weil ich nie mehr fragen kann)
Hörst du meine Lieder? (Hörst du meine Lieder?) Ich schreib sie für dich
Und schick’ sie zum Himmel (und schick’ sie zum Himmel), ich hoff’ du hörst mich, yeah …

Hörst du meine Lieder?

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Visitors from around the world

free counters