The home of Eurovision lyrics

ilanit_lead

Song Information
Music: Nurit Hirsh
Lyrics: Fini Busch
Other versions
Hebrew English
German Italian

Lang ist jede Nacht, weil ich alleine bin
Und es kommen keine Träume
Könnte ich doch meiner Einsamkeit entfliehn
Ja, ich wüsst’ auch wohin:

Weit, weit, so weit der Regenbogen reicht
Weit, weit, wo sanft der Wind die Blätter streift
Oh, weit will ich gehn zum Morgenhorizont
Dort, wo die Liebe wohnt

Weit, weit, so weit die Meereswogen ziehn
Weit, weit ins Land der tausend Lieder
Weit will ich gehn, mein Weg wird reich belohnt
Dort, wo die Liebe wohnt

In der Ferne seh ich einen Lichterschein
Und sein Strahl wird immer heller
So, als wollte er für mich ein Zeichen sein
Dass es Hoffnung gibt

Und es ruft mir eine fremde Stimme zu:
Jede Nacht hat einen Morgen
Einmal kommt ein neuer Tag, da bist auch du
Glücklich und verliebt

Weit, weit, so weit der Regenbogen reicht
Weit, weit, wo sanft der Wind die Blätter streift
Oh, weit will ich gehn zum Morgenhorizont
Dort, wo die Liebe wohnt

Weit will ich gehn, mein Weg wird reich belohnt
Dort, wo die Liebe wohnt

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Visitors from around the world

free counters