The home of Eurovision lyrics

spain_lead

Song Information
Music: Rafael Trabucchelli
Lyrics: Fred Weyrich
Other versions
Spanish English
French German

Da werden Menschen geboren, weiße und schwarze zugleich
Niemand weiß zu Beginn, ob er arm sein wird oder reich
Niemand weiß zu Beginn, ob er arm sein wird oder reich

Und auf den Wegen des Lebens lernen wir hören und seh’n
Was geschieht um uns her, können wir oftmals nicht versteh’n
Unser Ziel ist daher der Gewohnheit zu entflieh’n

Wir glauben an morgen, an unsere Welt
Die wir uns alleine gestalten
Wir suchen Verständnis für unsere Welt
Die wir für die bessere halten

Wir glauben an morgen und an unser Glück
Es liegt ja in unseren Händen
Vergang’nes bleibt hinter der Zukunft zurück
Die uns ganz alleine gehört

Wir glauben an morgen, an unsere Welt
Die wir uns alleine gestalten
Wir suchen Verständnis für unsere Welt
Die wir für die bessere halten

Wir glauben an morgen und an unser Glück
Es liegt ja in unseren Händen
Vergang’nes bleibt hinter der Zukunft zurück
Die uns ganz alleine gehört

Wir glauben an morgen und an unser Glück
Es liegt ja in unseren Händen
Vergang’nes bleibt hinter der Zukunft zurück
Die uns ganz alleine gehört

Die uns ganz alleine gehört
Die uns ganz alleine gehört

Vergang’nes bleibt hinter der Zukunft zurück
Die uns ganz alleine gehört
Die uns ganz alleine gehört
Die uns ganz alleine gehört

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Visitors from around the world

free counters