The home of Eurovision lyrics

portugal_lead

Song Information
Music: Maria Guinot
Lyrics: Bernd Meinunger
Other versions
Portuguese English
French German

German
Ich stehe ganz im Mittelpunkt des Schweigens
Und finde das Glück im Herz der Nacht
Und ich glaube deinen Augen
Wenn die Dunkelheit erwacht

Ich bin oft ganz verloren unter Menschen
Und erkenn’ am Schluss wer ich bin
Denn ich glaube deinen Augen
Und ich flieg’ irgendwohin

Wir leben am Anfang vom Ende der Zeit
Und träumen einen Traum aus Ewigkeit
Wir sagen freundlich ja und traurig nein, nur um Mensch zu sein
Wir schenken uns’re Zeit dem Augenblick der Illusion
Wir schenken uns’re Zeit dem Augenblick der Illusion

Ich stehe ganz im Mittelpunkt des Schweigens
Und höre mein eig’nes Wort so laut
Und ich glaube deinen Augen
Blicke wie aus Sternenstaub

Ich bin oft ganz verloren unter Menschen
Und weiß doch genau wohin ich geh
Denn ich glaube deinen Augen
Und ich kann dir in die Seele sehn

Wir leben am Anfang vom Ende der Zeit
Und träumen einen Traum aus Ewigkeit
Wir sagen freundlich ‘ja’ und traurig ‘nein’, nur um Mensch zu sein
Wir schenken uns’re Zeit dem Augenblick der Illusion
Wir schenken uns’re Zeit dem Augenblick der Illusion

Ai… wir leben am Anfang vom Ende der Zeit
Und träumen einen Traum aus Ewigkeit
Wir sagen freundlich ‘ja’ und traurig ‘nein’, nur um Mensch zu sein
Wir schenken uns’re Zeit dem Augenblick der Illusion
Wir schenken uns’re Zeit dem Augenblick der Illusion

Translation
I stand completely in the middle of silence
And find joy in the night’s heart
And I believe your eyes
When the darkness awakens

I’m often totally lost under people
And find out at the end where I am
Then I believe your eyes
And I fly anywhere

We live at the beginning of the end of time
And dream a dream from eternity
We say a friendly yes and a sad no, just to be human
We give our time to a moment of illusion
We give our time to a moment of illusion

I stand completely in the middle of silence
And hear my own word so loud
And I believe your eyes
Gaze as if made from stardust

I am often totally lost under people
And still know well enough, where I am going
Then I believe your eyes
And I can see you in my soul

We live at the beginning of the end of time
And dream a dream from eternity
We say a friendly yes and a sad no, just to be human
We give our time to a moment of illusion
We give our time to a moment of illusion

Ay… we live at the beginning of the end of time
And dream a dream from eternity
We say a friendly yes and a sad no, just to be human
We give our time to a moment of illusion
We give our time to a moment of illusion

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Visitors from around the world

free counters